Impressum und Datenschutz

Herzlich willkommen

Die Gemeinde Borgwedel, zu ihr gehört auch das Dorf Stexwig, liegt malerisch am Südufer der Schlei in der Nähe von Schleswig. Diese Homepage informiert umfassend und aktuell über die Gemeinde Borgwedel. Links führen zum Amt Haddeby, zur Kreisstadt Schleswig und vielen anderen Einrichtungen in der Region. Die Vorhaben und die Planungen der Gemeindevertretung werden vorgestellt und es präsentieren sich Gewerbetreibende, Vereine und sonstige Gruppen.

Soziale Netzwerke

Folgen Sie der Gemeinde Borgwedel auf Twitter oder Facebook.


Innerhalb dieser Angebote gelten die entsprechenden Datenschutzbestimmungen. Weitere Informationen zum Datenschutz bezüglich der "Fan-Seite" der Gemeinde Borgwedel auf Facebook, finden Sie dort unter "Info" oder hier, außerhalb des Facebook-Angebots.


Aktuelle Termine

Mobiler Kaufmann

Jeden Dienstag wird die Gemeinde Borgwedel von dem mobilen Kaufmann Norman Stehr besucht.

 

Borgwedel
14:15 - 14:30 Treff bei Fam. Kuhlmann
ab ca. 14:35 Hausbesuche
-
15:45 - 16:15 Jugendherberge (Apr.-Okt.)
-
Stexwig
13:30 - 13:30 Hausbesuche Stexwigfeld
13:35 - 14:05 Hausbesuche Stexwig
15:00 - 15:50 Seniorenheim Dammin

 

Kontakt:

Norman Stehr,

Handy: 0176 - 52 84 83 81,

E-Mail: normanstehr@aol.de

Gewerbliche Termine

Sie und Ihre Freunde sind herzlich
eingeladen zur Ausstellung
mittsommerkunst
galerie-stexwig.
Strandweg 7 24857 Borgwedel/Stexwig
Otto Beckmann, 
Sabine Boczkowski-Sigges,
Monika-Maria Dotzer, 
Mario Kleinschmidt,
Christof Klemmt, 
Thomas Stribick

Grafiken, Radierungen, Skulpturen, Plastiken, Objekte, Malerei

Bunt, leuchtend, fröhlich, strahlend, hell, gute Laune, humorvoll, ausgelassen,
...das ist Kunst mit summer spirit,
voller Kreativität mit Spaß an Formen, Farben und Dynamik.

Vernissage So., den 26. Juni von 15 bis 18 Uhr

Begrüßung / Vorstellung der Künstler: M. Wichmann Kramp Improvisationen am Piano: Jürgen Iversen

Highlight:

Sonntag, den 03. Juli von 15 bis 18 Uhr

Offener Garten, Porträts von Besuchern in Zeichnung, Mischtechniken bis zu skurrilen Objektbildern:
Monika-Maria Dotzer, Christof Klemmt und Helmut R. Klein
kreieren spontane Gästeporträts zum Mitnehmen.

Freitag, den 8. Juli ab 17.30 Uhr

„Reich-Ranicki erklärt die Bild-Zeitung“. Der „unsterbliche“ Kritikerpapst ist zu Gast an der Stexwiger Enge und sorgt für vergnügliche Stunden voll Satire und Humor. Es darf gelacht werden! Umrahmt wird dieser Abend mit Musik, kleinen Spezialitäten für den Gaumen und einer exklusiven Kunstversteigerung. Dieses Kultur-Event gestalten Peter Baumann, Helmut R. Klein, Franz Kratochwil und Manfred Augustin an der Gitarre.
Voranmeldung bis 6. 7. 20,- €. 0173 539 7794
an der Abendkasse 22,- €

Sonntag, den 10. Juli von 15 bis 18 Uhr

Ausgefallene Objekte aus verschiedenen Materialien schweißt Mario Kleinschmidt im Galerie- Garten.

Samstag; den 16. Juli ab 18 Uhr

Kunst-Performance am alten Ziegelei-Gelände Borgwedel.
„Tor der Gedanken“, prozessuale Plastik im Wandel der Elemente. Christof Klemmt und Helmut R. Klein

Freitag, den 22. Juli 18 Uhr

Kunst-Klönschnack mit Gästen und Künstlern über neue Entwicklungen in der Kunst

Finissage: So., 24. Juli von 15 bis 18 Uhr

Sabine Boczkowski-Sigges sägt Skulpturen mit der Motorsäge im Galerie-Garten. Künstlergesprächsrunde mit den Gästen über Bildmotive, Motivation, Techniken u.v.m. rund um die Ausstellung.

galerie-stexwig
Strandweg 7, 24857 Stexwig
geöffnet Sa./So. 11-18 Uhr u.a.Anfrage

Mechthild Wichmann-Kramp, Helmut R. Klein +49 4621 307441 +49 173 539 779 4 info@galerie-stexwig.com
Anfahrt: B76 Eckernförde-Schleswig Abfahrt Stexwig/Borgwedel


Gewerbetreibende und Firmen aus der Gemeinde können hier Termine für Veranstaltungen kostenlos veröffentlichen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei maltebojensen(at)borgwedel.de


Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung am 1.12.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Mittwoch, 23. November 2016

E I N L A D U N G

Zur 27. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 der Gemeindevertretung der Gemeinde Borgwedel am Donnerstag, dem 1. Dezember 2016, um 19:30 Uhr in Borgwedel, Dörps- und Sprüttenhuus, werden Sie hiermit eingeladen.

Weiterlesen...
 

Einladung zur Sitzung des Finanzausschusses

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Montag, 21. November 2016

E I N L A D U N G

Zur 8. Sitzung der Wahlperiode 2013/2018 des Finanzausschusses der Gemeinde Borgwedel am Montag, dem 28. November 2016,

um 19.30 Uhr in Borgwedel, Dörps- u. Sprüttenhuus, werden Sie hiermit im Einvernehmen mit dem Herrn Bürgermeister eingeladen.

Weiterlesen...
   

Wichtige Anordnung wegen des Ausbruchs der Vogelgrippe in Borgwedel für alle Hunde und Katzenhalter so wie Geflügelhalter!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Freitag, 11. November 2016

 

Tierseuchenbehördliche Anordnung

zum Schutz gegen die Geflügelpest

vom 10.11.2016 für den Kreis Schleswig-Flensburg

Hier als PDF

 

Besuchen Sie die neue Internetseite der Feuerwehr

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 08. November 2016

Unter der bekannten Adresse www.feuerwehr-borgwedel.de finden Sie den neuen Internetauftritt der Freiwilligen Feuerwehr Borgwedel.

   

Haben Sie mal eine Minute?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 08. November 2016

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, diese rund 250 Worte zu lesen, für die ein durchschnittlicher Leser genau eine Minute braucht.

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, dass in unseren Dörfern zu schnell gefahren wird, dabei ist hier doch überall 30km/h als Höchstgeschwindigkeit festgelegt worden. Dies macht ja auch Sinn, wenn man bedenkt, dass vielerorts Fußgänger die Straße benutzen, weil z.B. kein Gehweg vorhanden ist oder dieser schlecht nutzbar ist, weil Büsche auf ihn ragen oder er in einem zu schlechten Zustand ist. Zudem sind unsere Straßen ja auch nicht allzu breit und neben den Radfahrern, die die Straße nutzen, bleibt nicht mehr viel Platz für Autos. Zusätzlich schützt die reduzierte Geschwindigkeit

spielende Kinder und herumtollende Hunde, aber auch alle anderen Verkehrsteilnehmer; ein zusätzlicher Sicherheitspuffer also, der wirklich Sinn macht.
Wer fährt denn nun eigentlich zu schnell? Durchgangsverkehr spielt aufgrund der Lage unserer Orte eine absolut untergeordnete Rolle. Wir sind es also in der Regel selbst, die durch unsere Straßen fahren.


Die Ortsdurchfahrt Stexwig misst von Anfang bis Ende 850m, die von Borgwedel 1200m. Für eine kleine Rechnung nehmen wir mal an, die Ortslänge beträgt im Schnitt  1000m. Wenn man nun anstelle der vorgeschriebenen 30km/h mit 50km/h fährt, braucht man tatsächlich 48 Sekunden weniger Zeit, den Ort zu durchfahren. Dafür wird es allerdings an der einen oder anderen Rechts-vor-links-Einmündung unübersichtlich, man missachtet die Geschwindigkeitsbegrenzung und gefährdet vor allem andere Verkehrsteilnehmer. Außerdem sieht man keine glücklichen Gesichter und weniger von unseren schönen Orten. Und das alles nur, um 48 Sekunden schneller zu sein? Vielleicht haben Sie ja diese knappe Minute Zeit.

 

Holger Weiß

Bürgermeister Gemeinde Borgwedel

 

Einladung zur Sitzung des Bau- und Finanzausschusses des Schulverbandes Fahrdorf-Borgwedel, 21.11.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Freitag, 04. November 2016

E I N L A D U N G

Zur 4. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 des Bau- und Finanzausschusses des Schulverbandes Fahrdorf-Borgwedel am Montag, dem 21. November 2016, um 19:30 Uhr in Fahrdorf, Grundschule, werden Sie hiermit eingeladen.

Weiterlesen...
   

Einladung zur Schulverbandsversammlung Fahrdorf.-Borgwedel, 21.11.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Freitag, 04. November 2016

E I N L A D U N G

Zur 10. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 der Schulverbandsversammlung Fahrdorf-Borgwedel am Montag, dem 21. November 2016, um 20:00 Uhr in Fahrdorf, Grundschule, werden Sie hiermit eingeladen.

Weiterlesen...
 

Nähkurs im Dörpshuus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 01. November 2016

Auf der letzten OKR-Mitgliederversammlung wurde der Wunsch nach einem Nähkurs geäußert. Zwei Frauen aus der Gemeinde haben sich gekümmert. Seit September wird in unserem Dörpshuus nicht nur „geturnt“ wie manche sagen, sondern auch genäht. Ich habe den Kurs vor kurzem besucht und konnte mit Freude eine nochmal ganz andere Atmosphäre im Dörpshuus beobachten. Brigitta Rüping und Gunda Rühs sind die Ansprechpartnerinnen. Sie geben gerne Auskunft für Interessierte. Ich wünsche den Teilnehmerinnen weiterhin viel Freude und Erfolg beim Lernen, Ausprobieren und Schaffen. (Tel. 04621 999666 oder 04621 37471)

Alfons Tuschen, OKR Borgwedel-Stexwig

   

Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung, 3.11.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Montag, 31. Oktober 2016

E I N L A D U N G

Zur 26. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 der Gemeindevertretung der Gemeinde Borgwedel am Donnerstag, dem 3. November 2016, um 19:30 Uhr in Borgwedel, Dörps- und Sprüttenhuus, werden Sie hiermit eingeladen.

Weiterlesen...
 

Pflanzaktion des CDU Ortsverbandes

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Montag, 31. Oktober 2016

Einige Einwohner wunderten sich, was der Ortsverband der CDU mit Spaten und Eimern an markanten Stellen des Ortes machten. Zu sehen war nämlich nichts. Des Rätsels Lösung ist die Pflanzaktion von 600 Krokuszwiebel und dergleichen Menge an Narzissenzwiebeln. Diese werden im Frühjahr in den Ortsteilen Stexwig, Borgwedel, Stexwigfeld und an der Kreisstraße das Dorf verschönern. Die Zwiebeln wurden von dem  Ortsverband CDU gespendet.         tr

   

Einladung zur Sitzung des Bau- und Umweltausschusses am 20.10.2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Montag, 03. Oktober 2016

E I N L A D U N G

Zur 5. Sitzung der Wahlperiode 2013/2018 des Bau- und Umweltausschusses der

Gemeinde Borgwedel am Donnerstag, dem 20. Oktober 2016,

um 19.30 Uhr in Borgwedel, Dörps- u. Sprüttenhuus,

werden Sie hiermit im Einvernehmen mit dem

Herrn Bürgermeister eingeladen.

Weiterlesen...
 

Gildepokalschießen der Gübyer Sportschützen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 20. September 2016

Susanne, Jule, Ulli Ströde und Christian Beyer

Beim diesjährigen Gildepokalschießen der Gübyer Sportschützen, welches zum 17. Mal stattfand, gab es eine schöne Überraschung. Die Schützen der Mannschaft Borgwedel I konnten sich auf den dritten Platz kämpfen, gegen die Profis der Schützenvereine aus Güby und Fahrdorf.

Weiterlesen...

   

Einladung zur Sitzung des Senioren-, Jugend- und Kulturausschusses am 13. Oktober 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 20. September 2016

E I N L A D U N G

Zur 7. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 des Senioren-, Jugend- und Kulturausschusses

am Donnerstag, dem 13. Oktober 2016 um 19.30 Uhr

in Borgwedel, Dörps- und Sprüttenhuus

werden Sie hiermit im Einvernehmen mit dem Herrn Bürgermeister eingeladen.

Weiterlesen...
 

Einladung zur Sitzung der Gemeindevertretung am 8. September 2016

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Donnerstag, 01. September 2016

E I N L A D U N G

Zur 25. Sitzung der Wahlperiode 2013/18 der Gemeindevertretung der Gemeinde Borgwedel am Donnerstag, dem 8. September 2016, um 19:30 Uhr in Borgwedel, Dörps- und Sprüttenhuus, werden Sie hiermit eingeladen.

Weiterlesen...
   

Interaktiver Haushalt

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Sonntag, 17. Juli 2016

 

Mit dem "Interaktiven Haushalt" bietet nunmehr die Gemeinde Borgwedel interessierten Bürgern / -innen die Möglichkeit, sich die „komplexe“ Finanzwirtschaft transparent und anschaulich näher zu bringen. Über die Ebenen der Produktbereiche wie z.B. „Allgemeine Verwaltung, Brandschutz, Schulen, Kindergärten oder aber Steuern, allgemeine Zuweisungen und Umlagen“ können Informationen nicht nur als Zahlenwerk, sondern auch in Form von Grafiken und Diagrammen dargestellt werden.

 

Zu Beantwortung aller Fragen wenden Sie sich einfach an

 

Bernd Krecklow
(Kämmerer)
Leiter Finanz- und Bauwesen
Amt Haddeby

Rendsburger Straße 54 c
24866 Busdorf
Tel.: 04621-38930
Fax: 04621-38935
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim „stöbern“ im gemeindlichen Zahlenwerk. Selbstverständlich sind Sie auch jederzeit herzlich willkommen, um an den Sitzungen der Haushaltsplanberatungen oder aber zur Vorstellung der Schlussbilanzen, Jahresabschlüsse teilzunehmen. Näheres zu den Sitzungsterminen erfahren Sie aus der Presse, dem gemeindlichen Ratsinformationssystem oder aus den Bekanntmachungskästen in der Gemeinde Borgwedel.

Ich freue mich auf Sie

Ihr Bürgermeister

Holger Weiß

Los geht´s !!!!


Zum „Interaktiven Haushalt“ der Schlussbilanz 2015 der Gemeinde Borgwedel klicken Sie bitte auf den nachstehenden „LINK (siehe dann Spalte E 2015)


Schlussbilanz 2015 - interaktiver Haushalt

 

Zum „Interaktiven Haushalt“ auf Basis der Nachtragshaushaltssatzung 2016 klicken Sie bitte auf den nachstehenden „LINK (siehe dann Spalte 2016)


Haushalt 2016 (Nachtragsplanung) - interaktiver Haushalt

 

“ ……………..oder Sie lesen vorher die Handhabung auf diesem PDF (am Beispiel Plandaten 2016) !!!!!

 

10 Jahre Naturerlebnisraum Ziegelei Borgwedel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Sonntag, 17. Juli 2016

Henning Kempf ging in der Begrüßung auf die Geschichte des Ziegeleigeländes ein. Der Ziegeleiverein führt in seinem Logo den Slogan „Kultur und Natur erleben“. Dieser Slogan spiegelt die beiden Pole des Naturerlebnisraums, die die Gründungsidee und die Vereinsarbeit vom Anfang bis heute bestimmen, wider. Allerdings hatte sich auch die Natur das Gelände nach jahrzehntelanger Brache zurückerobert. Insbesondere auf den früheren Tonabbauflächen hatte sich die Pflanzenwelt in einem natürlichen Prozess zu einem kleinen „Urwald“ entwickelt. Die Ausweisung des Naturerlebnisraumes wurde dann mit einer Kartierung des Geländes und einer Ausstellung mit Informationstafeln und Ausstellungsobjekten vorbereitet und verwirklicht. Besucher des Geländes können sich heute über die Geschichte der Ziegelei und der Ziegelherstellung, die Entwicklung der Natur auf dem Gelände und das dunkle Kapitel „Kriegsgefangenenlager auf dem Ziegeleigelände“ informieren. Eine Lore auf einem Schienenstrang – zwei Leihgaben des Ziegeleimuseums in Cathrinesminde – sowie Fehlbrände vom Ziegeleigelände stehen als Anschauungsobjekte im ehemaligen Trockenschuppen.

Weiterlesen...

   

Kinderfest in Borgwedel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Mittwoch, 06. Juli 2016

Kinderfest in Borgwedel

In diesem Jahr musste das Kinderfest auf Grund der Wetterlage im Dörps-und Sprüttenhuus durchgeführt werden.

Weiterlesen...

 

Erstes Whisky Tasting im Dörpshuus

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Mittwoch, 06. Juli 2016

Für alle diejenigen, die Whisky lieber ohne Cola trinken, findet am 23. September und 11. November 2016 im Dörpshuus in Borgwedel jeweils um 19:00 Uhr ein Whisky Tasting , also ein Verkosten guter Whiskys, unter Leitung von Ingo Annies statt. Ingo Annies ist in der Schleswiger Whisky-Szene bekannt und hat Tastings u.a. im 7:Quartier durchgeführt.

Weiterlesen...

   

Grußwort des Bürgermeisters

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Dienstag, 28. Juni 2016

Sehr geehrte Stexwiger und Borgwedeler,

Irgendwie hat gefühlt das Frühjahr nicht stattgefunden, stattdessen war plötzlich Sommer. Ähnlich schnell ging es mit dem Aufbau unserer Badeplattform in Borgwedel. Mittlerweile ist sie in Betrieb und erfreut sich bei gutem Wetter einer regen Nutzung.

Weiterlesen...

 

Kinderfest am 2. Juli 2017 - Helfer gesucht!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken | E-Mail

Mittwoch, 22. Juni 2016

Hallo ihr Lieben,

 

am 02.07.2016 um 14 Uhr findet unser Kinderfest im Dörps- und Sprüttenhus statt.

 

Wir benötigen noch einige Helfer für die Spielstationen. Unser Ziel ist es, die Stationen doppelt zu besetzen, damit jeder auch in Ruhe Kaffee trinken und den Nachmittag mit den Kindern genießen kann.

 

Wir bauen ab 12 Uhr auf. Auch hier bräuchten wir noch ein paar helfende Hände.

 

Bitte sagt mir per E-Mail oder per Telefon bescheid wen wir einplanen können.

 

Danke!

 

Viele Grüße

 

Nicole Höppner

Alfons Tuschen

Peggy Nitribitt (0170-3204381)

 

PS: Und drückt die Daumen für gutes Wetter.

 

   

Seite 1 von 4