Die Festschrift erstellt duch Manfred Tönsing

30.05.2012

600 Jahre Stexwig – In der Reihe Borgwedeler Hefte hat Dorfchronist Manfred Tönsing zur Jubiläumsfeier die dritte Chronik fertig gestellt, die als Festschrift gemeinsam von der Gemeinde Borgwedel und dem Ortskulturring herausgegeben wurde.

 

Diesmal, so Tönsing bei der Vorstellung dieser Chronik am Eröffnungsabend, habe er hauptsächlich in den Archiven geforscht, um die Geschichte des Dorfes Stexwig aufzuschreiben. Dabei gab es vieles zu entdecken über das Urdorf Stexwig, über die Beziehung zum St. Johannis-Kloster oder auch über die Wadenzüge der Holmer Fischer in der inneren Schlei, über Stexwig und das Wasser oder auch über den Wandel des Dorfes.

 

Das „Borgwedeler Heft Nr. 3, 600 Jahre Stexwig“ wurde bis 2019 durch Manfred Tönsing verkauft und ist nun auf der homepage der Gemeinde Borgwedel unter dem Menuepunkt "Historie" zu finden.

 

Foto: Manfred Pohl, Bürgermeister Güby, Johann Voss, stellv. Bürgermeister Selk, Uwe Jensen - Alle feiern in ihren Dörfern 600 Jahre. Dorfchronist Manfred Tönsing hat zur Jubiläumsfeier die dritte Chronik fertig