Führungswechsel bei der Jugendfeuerwehr

15.01.2020

Die Bürgermeister und die Wehrführer der Gemeinden Borgwedel, Fahrdorf und Güby ließen es sich nehmen dem altersbedingten Umbruch bei der Jugendfeuerwehr beizuwohnen, genauso wie der neue Amtswehrführer Sascha Voecks und der stellv. Kreisjugendwart Marc Wenzel. In die Abteilung der Aktiven Wehr wechseln Tobias Thies, der das letzte Mal souverän durch die Sitzung führte und den Bericht über das letzte Jahr mit einem Film eindrucksvoll darstellte. Ebenso wird sein Stellvertreter Arne Fischer und Max Hagenow zu den Aktiven wechseln. Spannend wurde es bei den Wahlen, wer die Nachfolge in der Führung antritt. Jugendgruppenleiter wird Niklas Pesch sein Stellvertreter wird Felix Fischer, Gruppenführer wird Hannes Witt, Schriftwart Maro Mühl, Kassenwart Lennart Neumahr und Zeugwart Bjarne Malz.

Der Jugendwart Ralf Beyer bedankte sich für die eingegangenen Spenden des letzten Jahres und wies noch ein wichtiges Ereignis am 16. Mai 2020 wird erstmalig der Kreisentscheid für das CTIF Turnier (Internationale Komitee für vorbeugenden Brandschutz und Feuerlöschwesen) in Borgwedel durchgeführt. Es können sich die 35 Jugendfeuerwehren des Kreises für den Landes/ Bundeswettbewerb qualifizieren.

Die Bürgermeister und Vertreter überbrachten die Grußworte aus ihren Gemeinden. Sie begrüßten einhellig die gute Arbeit innerhalb der Jugendfeuerwehr. Mit den Worten „Macht weiter so, ihr seid unsere Zukunft!“, brachte der Amtswehrführer auf den Punkt.                                                                                                                                                           Tr

 

Foto: von links: Felix Fischer, Bjarne Malz, Niklas Pesch, Hannes Witt, Lennart Neumahr, Maro Mühl